Corinius berät umfassend in allen energievertraglichen Themen, insbesondere im Bereich Lieferung, Netzanschluss und –nutzung, Messung sowie Bilanzierung. Unser Tätigkeitsspektrum erfasst zudem auch die vertragsbezogenen Bereiche der Umsetzung der Anreizregulierung und der Energie- und Stromsteuern. Zudem hat Corinius diverse Projekte im Bereich des industriellen Kraftwerks- und Anlagenbaus vertraglich begleitet.

Im Energiehandelsrecht berät Corinius bei der Verhandlung von Energiehandelsverträgen auf Basis der marktüblichen Musterverträge (EFET, ISDA, DRV, IETA) sowie der dazugehörigen Vertragsergänzungen (z.B. MNA, CSA und CPMA). Einen weiteren Schwerpunkt bilden energiehandelsrechtliche Transaktionen (Repo-Verträge, Asset Management Verträge, Sekundärhandel von Kapazitäten, etc.). Hier beraten wir unsere Mandanten selbstverständlich auch zu den regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen, namentlich zu REMIT, EMIR und MiFID/MiFIR.