Birthe Kristina Renzing

Senior Associate im Bereich Commercial

T+49 (0)40 350 194-47
M+49 (0)151 538 504 92
F+49 (0)40 350 194-100
birthe.renzingcorinius.com

Birthe Kristina Renzing ist im Bereich Commercial tätig.

Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Beratung von Unternehmen und Investoren im internationalen Handels- und Vertragsrecht. Frau Renzing arbeitet als „externe Rechtsabteilung“, gestaltet und verhandelt komplexe Einkaufs-, Liefer- und Vertriebsverträge. Aber auch die Prüfung und Bewertung derlei Verträge, die Ausarbeitung und Prüfung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Begutachtung wirtschaftsrechtlicher Fragestellungen, losgelöst von einer vertraglichen Situation, sind Teil ihres Aufgabenbereichs. Frau Renzing bietet Unterstützung bei der Umsetzung verschiedenster europarechtlicher Anforderungen an Unternehmen. Ebenfalls verfügt Frau Renzing über Erfahrung im Umgang mit Schadenersatz- und Regressfällen und handelsvertreterrechtlichen Auseinandersetzungen, aufgrund ihrer Ausbildung auch aus der Sicht eines Unternehmensjuristen.

Daran anknüpfend ist Birthe Renzing im Bereich „Dispute Resolution“ tätig. Sie entwirft pragmatische Strategien zur interessengerechten Durchsetzung von Ansprüchen bzw. bewertet Risiken gegnerischer Forderungen. In streitigen Auseinandersetzungen vertritt sie nationale und internationale Unternehmen und Gesellschafter vor staatlichen Gerichten. Sie hat insbesondere aber auch Expertise im Bereich des internationalen Schiedsverfahrensrechts als Parteivertreterin.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Vita

  • Seit 2015
    Senior Associate der Corinius LLP
  • 2012 - 2015
    Associate der Corinius LLP
  • 2012
    Zulassung als Rechtsanwältin
  • 2010 - 2012
    Referendariat mit Ausbildungsstationen u.a. bei der ständigen Vertretung der BRD bei der UNESCO, Paris, bei Oppenhoff & Partner Rechtsanwälte, Köln sowie bei der tesa SE, Hamburg
  • 2009
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Familienrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2004 - 2009
    Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sowie an der Université d'Auvergne, Clermont-Ferrand, Frankreich